StartseiteLeistungenProfilReferenzenKontakt

Leistungen:

Gartenplanung

Wohnumfeld

Arbeitswelt

KiTa und Schulhof

Tourismus

Soziale Einrichtungen

Kommunale Freiräume

Kommunale Freiräume:

Beispiele Stadtgrün

Allgemein:

Startseite

Links

Kontakt

Impressum

Stadtgarten Güstrow - AM Berge

Der Bereich an der historischen Stadtmauer zwischen Mühlentor und der Straße "Am Berge" ist ein Ort voller Potentiale und verborgener Schönheiten. An dieser Stelle manifestiert sich die große Qualität, die Güstrow zu bieten hat: Die unmittelbare Nähe von Stadt und Natur. Die historische mittelalterliche Stadt grenzt hier an die Nebel-Niederung. Mit der Gestaltung der Freiflächen zwischen Stadtmauer und der Straße am Berge werden diese Qualitäten für die Bürger der Stadt und Ihre Gäste in Wert gesetzt und nutzbar gemacht. Der "Stadtgarten" bietet vielfältige Aufenthalts-Möglichkeiten. In den Pflanzflächen bietet die Staudenmischung "Silbersommer" die ganze Saison ein reizvolles Bild.
Auftraggeber: Stadt Güstrow über BIG Städtebau Güstrow. Realisierung: 2011



Städtebaulicher Wettbewerb „Stadtrand Güstrow“

„Fenster in die Landschaft“ ist der Arbeitstitel für den Wettbewerbs-Beitrag am süd-östlichen Altstadtrand. Hier besteht die Chance, eine Qualität zu entwickeln, die Güstrow besonders auszeichnet: Das unmittelbare Nebeneinander von Kultur und Natur, historischer Altstadt und Flußlandschaft der Nebel, das Güstrow als Wohnstandort und als touristisches Ziel attraktiv macht. Gestalterische Maßnahmen sind die Beseitigung von Barrieren, Entwicklung eines Wegenetzes, Formulierung von einprägsamen Platz - Situationen als Stadt-Eingänge und Ausbildung der Stadt-Kante als Promenade. Der Beitrag wurde vom Preisgericht mit einem Ankauf gewürdigt.